13
Mrz

Thema “Deutsches Lied” unter alter Führung

Kommentare deaktiviert

 

 

Bericht von der Generalversammlung mit Neuwahlen vom 12.03.2013

 

Die Jahreshauptversammlung der Mitglieder des Gesangvereins ergab keine Veränderung in der Vereinsleitung.

Peter Apian-Bennewitz, Bettina Entzminger, Birgit Ehnes und Heinz Ehnes, 1. und 2. Vorsitzende, Schriftführerin und Kassier wurden für die nächsten drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Unterstützt wird die Vereinsleitung durch die Beisitzer Walter Seelinger, Franz Huber, Rolf Entzminger und Nikola Fischer.

Rechnungsprüferinnen sind Bernadette Fischer und Elke Knebel. Für die Notenpflege zeichnet Eva Kopf verantwortlich. Die Pressearbeit übernimmt Heidi Weiler.

In seinem Bericht zu Beginn der Veranstaltung erläuterte der 1. Vorsitzende Peter Apian-Bennewitz das abgelaufene Jahr anhand diverser Geschehnisse und Zahlen und gab einen kurzen Ausblick auf das neue Jahr. In den Planungen der Vereinsführung ist unter Anderem ein mehrtägiger Ausflug vorgesehen. Weitere Zukunftsperspektiven sind erneute Konzerte und Auftritte.

Der Chorleiter bescheinigte dem Gemischten Chor eine beständige gute Qualität. Gleichwohl bemängelte er die geringe Mitgliederzahl der Chorgemeinschaft. Er forderte alle Mitglieder auf neue Chormitglieder zu werben.

Die beiden letzten Berichte von Birgit Ehnes (Schriftführerin) und Heinz Ehnes (Kassier) zeugten von Arbeit, Sitzungen und Finanzen.

Im Anschluss an die Neuwahlen gab es divergente Diskussionen um Vereinsangelegenheiten.